Freundschaftsspiel
Preseason
Arena Ritten
07.09.2022 | 20:00
rittnerbuam
Rittner Buam
W 3:2
team-broncos-wipptal
Broncos Weihenstephan

Die Generalprobe geht an die Broncos

Donnerstag, 8. September 2022

rabanser
Ohne ihn wäre der Sieg nicht möglich gewesen: Jakob Rabanser
Am gestrigen Mittwoch trafen die Broncos beim letzten Testspiel der Saison auf die Rittner Buam. Dabei kam es zur Generalprobe für das erste Meisterschaftsspiel am Samstag, welches ebenfalls gegen die Buam ausgetragen wird.

Beide Teams starteten ähnlich stark in die Partie. Sowohl die Buam als auch die Broncos hätten in Führung gehen können, doch beide Goalies konnten zunächst die 0 halten. Das erste Tor des Abends ging an den Gastgeber, welcher einen Fehler der Broncos-Verteidigung eiskalt ausnutze. Die Broncos ließen sich jedoch nicht unterkriegen und glichen noch im ersten Drittel durch ein sensationelles Tor von Neo-Kapitän Markus Gander aus. Auf Zuspiel von Michael Messner lief unsere Nummer 3 allein auf den Torhüter und vernaschte diesen mit einem Schuss ins kurze Kreuzeck.
Im Mittelabschnitt waren die Broncos dann die leicht bessere Mannschaft, welche auch mehr vom Spiel hatte. Gerade als die Buam in Überzahl waren und nichts nach einem Tor der Broncos aussah, schlugen die Wildpferde eiskalt zu und gingen durch Shawn McBride in Unterzahl in Führung. Dieser Vorsprung wurde bis zum Ende des zweiten Drittels verteidigt.
Im Schlussabschnitt setzten die Broncos vermehrt auf ihr Konterspiel und ließen dem Gegner die Kontrolle über das Spiel über. Nach mehreren starken Paraden von Jakob Rabanser, welcher einen sehr guten Tag erwischte, war auch unsere Nummer 35 nach einem blitzschnellen Bauerntrick von Gentile geschlagen. Somit ging es mit dem Stand von 2:2 in die letzten Minuten. Nachdem die Nummer 26 der Buam auf die Strafbank musste, nutzten die Broncos 2 Minuten vor dem Ende ihre letzte gute Chance und gingen durch unseren finnischen Importverteidiger mit 3:2 in Führung. Ein satter Schlagschuss, welcher noch leicht abgefälscht wurde, fand den Weg ins Tor.

In den letzten Sekunden ließen die Broncos nichts mehr anbrennen und verteidigten die 3:2 Führung.

Am Samstag startet für die Broncos die neue Saison. Dann werden die Broncos erneut auf die Rittner Buam treffen. 
loader