Schwerer Brocken nach der Pause

Samstag, 17. November 2018

2017-10-07-wsv-veu-web-hi
Die Broncos sind auf der Jagd nach den ersten Punkten gegen die VEU
Heute Abend geht es nach einer zweiwöchigen Pause auch für die Wildpferde wieder mit dem Meisterschaftsbetrieb los, und die Jungs von Ivo Jan sind heute in Feldkirch zu Gast.
Das Team, das heuer von Nik Zupancic betreut wird, ist für die Wipptaler ein rotes Tuch, denn in den vier Begegnungen der vergangenen beiden Spielzeiten konnten die Broncos noch nie auch nur einen einzigen Punkt gegen die VEU holen. Dazu kommt der derzeit beeindruckende Lauf der Vorarlberger, die nicht weniger als acht ihrer letzten zehn Spiele gewinnen konnten und dabei unter anderem die Spitzenteams Ljubljana und Lustenau klar schlugen.

Für die Broncos ist die Aufgabe heute Abend also nicht gerade einfach, zumal Jure Sotlar heute nicht wie erhofft wieder dabei sein kann. Um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren und vielleicht sogar den HC Gherdeina, der heute das direkte Duell mit Cortina austrägt, wieder etwas abzuhängen, wären Punkte aber dringend notwendig.
loader
schneemann-1920

Family Day

Am 13. Jänner ist Familientag in der Arena - Spielanpfiff gegen den HC Fassa um 18:00 Uhr