Ladies’ Night gegen Cortina

Freitag, 2. November 2018

2017-10-21-wsv-cor-web
Im letzten Heimspiel gegen die Ampezzaner siegten die Broncos mit 5:4
Morgen Abend empfangen die Broncos um 19:30 die Sportivi Ghiaccio Cortina in der Weihenstephan Arena, und gegen die Ampezzaner erwartet die Wildpferde mit Sicherheit ein heißer Tanz. Die Partie ist für beide Teams auch im Hinblick auf die Tabelle der Serie A sehr wichtig, da beide momentan nicht für die Mini-Playoffs um den Italienmeistertitel qualifiziert wären, wobei die Wildpferde einen Punkt mehr auf dem Konto haben als Cortina. Auch in der Tabelle der Alps Hockey League stehen die Broncos noch fünf Zähler vor dem morgigen Gegner. Das Team von Headcoach Giorgio DeBettin konnte am Dienstag mit einem Sieg nach Penaltyschießen zwei Punkte aus Lustenau mitnehmen und wird mit gestärktem Selbstbewusstsein ins Wipptal kommen. Besonderes Augenmerk müssen die Wildpferde morgen auf ein möglichst diszipliniertes Spiel legen. Einerseits gilt das für das Defensivspiel im Allgemeinen, denn mit 22 Gegentoren in den vier Spielen gegen Mailand, Asiago, Zell am See und Ljubljana ist kein Blumentopf zu gewinnen. Andererseits und vor allem ist auch darauf zu achten, unnötige Strafen zu vermeiden, denn Cortina hat momentan das drittbeste Powerplay der Liga, ist aber auch das Team mit den meisten Strafen.

Cortina musste gestern ebenso wie die Broncos das Heimspiel absagen, in ihrem Fall war aber das Heimstadion gesperrt, während die Fassa Falcons ebenfalls wegen der Unwetter die Fahrt nicht antreten konnten. Daher sind beide Teams ausgeruht, und bei den Broncos könnte morgen neben Tommy Kruselburger, der wegen Fiebers nicht nach Ljubljana gefahren war, auch Paolo Bustreo wieder in das Lineup zurückkehren. In der Weihenstephan Arena ist morgen Ladies’ Night: Für alle Frauen kostet der Eintritt nur 5 €, außerdem gibt es einen Willkommensdrink und ein kleines Geschenk als Dankeschön. Außerdem werden unter allen Frauen im Stadion drei tolle Preise verlost!
loader
schneemann-1920

Family Day

Am 13. Jänner ist Familientag in der Arena - Spielanpfiff gegen den HC Fassa um 18:00 Uhr