Volle Konzentration auf den letzten Metern

Freitag, 8. März 2019

2017-18-bregenzerwald-fight
Auch morgen wird es wie immer ein harter Kampf gegen Bregenzerwald, aber die Broncos brauchen und wollen einen Sieg!
Morgen Abend steigt in der Weihenstephan Arena um 19:00 Uhr das letzte Spiel der Regular Season 2018/19, und gegen den EC Bregenzerwald geht es für die Broncos noch um sehr viel.

Oberste Priorität hat natürlich, Jesenices Angriff auf den 8. Tabellenplatz abzuwehren, und das einzige Mittel, das mit Sicherheit wirkt, ist ein Sieg in der regulären Spielzeit. Die Slowenen sind bei Cortina zu Gast, und dort haben schon mehrere Teams unangenehme Überraschungen erlebt, doch Jesenice ist aufgrund der momentanen Form zu favorisieren.

Sollte es den Broncos gelingen, drei Punkte einzufahren, was bei allem gebührenden Respekt vor dem Gegner eigentlich außer Frage stehen sollte, wenn man in den Playoffs bestehen will, dann darf auch nach Feldkirch geschielt werden, wo die VEU gegen Mailand spielt. Sollten die Vorarlberger nämlich in der regulären Spielzeit verlieren und die Wildpferde gleichzeitig drei Punkte einfahren, dann wäre der siebte Platz in allerletzter Sekunde noch geschafft.
Zuerst gilt es aber, sich auf den Gegner zu fokussieren. Die Wälder sind mit 13 Punkten Rückstand auf Platz 12 schon seit einigen Runden aus dem Playoff-Rennen und konnten in den letzten zehn Partien nur einen einzigen Sieg einfahren.

Auf dem Papier sind die Broncos also deutlich zu favorisieren, denn nicht zuletzt haben sie in den 39 bisher gespielten Partien nicht nur 30 Tore mehr geschössen als die Wälder (126 gegen 96), sie sind auch nur eines von fünf Teams, das weniger als 100 Tore kassiert hat. Mit 97 Gegentoren weisen die Wildpferde den viertbesten Gegentorschnitt der Liga auf, während die Vorarlberger mit 159 Gegentreffern nur auf dem 13. Platz rangieren.

Dass dies aber keine Garantie auf einen Sieg ist, mussten die Wildpferde letzten Samstag gegen Mailand einsehen. Es wird auch morgen wieder volle Konzentration brauchen, aber wenn die Jungs von Headcoach Ivo Jan ihre gewohnte Leistung abrufen können, sollte einem Sieg nichts im Wege stehen.

ACHTUNG – Geänderte Anspielzeit:
Das Spiel wird auf Anweisung der Liga wie alle Partien der letzten Runde bereits um 19:00 Uhr angepfiffen!

Heute zweites Halbfinale der IHL Divison I:
Heute Abend um 20:30 Uhr gibt es in Weihenstephan Arena einen Vorgeschmack auf die Playoffs, denn da steigt das zweite Halbfinalspiel der IHL Division I (ehemals Serie C) zwischen den Broncos Junior und dem AHC Toblach Icebears. Die jungen Broncos konnten Spiel 1 beim überlegenen Tabellenführer der Regular Season mit 7:4 für sich entscheiden und wollen heute den Einzug ins Finale perfekt machen!
loader
schneemann-1920

Family Day

Am 13. Jänner ist Familientag in der Arena - Spielanpfiff gegen den HC Fassa um 18:00 Uhr